Air Jordan 6 Review

MVP, Champion und Porsche

Mi. 11. Mai 2022

Für weitere Informationen zu Releases und Restocks von verschiedenen limitierten Sneakern, könnt ihr gerne bei unserer kostenlosen HEAT MVMNT Sneaker App vorbei schauen.

Juni 1991. Michael Jordan und die Chicago Bulls stehen in den NBA Finals - zwischen ihnen und dem Titel stand nur noch ein Gegner - die Los Angeles Lakers mit Starspieler Magic Johnson. Die größten Widersacher der Bulls zur damaligen Zeit wollten Michael Jordan und seinem ersten NBA Titel einen Strich durch die Rechnung machen. Dieses mal war es jedoch soweit, mit einem Average von 31 Punkten, 11 Assists und 7 Rebounds führte Michael Jordan sein Team zum Titel. Mit dabei? Der Air Jordan 6.

Der Air Jordan 6 ist ein extrem ikonischer Sneaker in der Air Jordan Reihe. Tinker Hatfield entwarf, mit Hilfe und Ratschlägen von Michael Jordan selbst, einen Sneaker dem Michael in dieser Saison noch zu großem Ruhm verhelfen sollte. Der NBA Titel, den Top-Scorer Titel und den zweiten MVP Titel sollte Michael Jordan, zusammen mit dem Air Jordan 6, noch zu seiner Kollektion von zahlreichen Titeln hinzufügen.

Porsche und der Air Jordan 6

Michael Jordan hat eine große Vorliebe für Sportwagen, diese wollte er, zusammen mit Tinker Hatfield, am Modell des Air Jordan 6 einbringen. Der Air Jordan 6 hat sich sogar an einem deutschen Auto inspirieren lassen - dem Porsche 911. Der Jordan Sneaker besitzt deshalb sehr kantige Verkleidungen und eine Lasche an der Ferse. Mit ein bisschen Fantasie und bei genauerem hinschauen, ähnelt die Lasche einem Auto Spoiler. Ein weiterer Wunsch von Michael Jordan - der Air Jordan 6 sollte, anders als seine Vorgänger, noch leichter und dynamischer werden und so besser für das Basketballspiel von Michael Jordan. Wie Tinker das umgesetzt hat? Der Air Jordan 6 ist deutlich leichter - vor allem durch weniger Polsterung. Das merkt man natürlich auch beim normalen Tragen, der Air Jordan 6 ist weniger bequem als seine Vorläufer - für den Court aber anscheinend genau richtig. Michael Jordan hat auch Dank seinem neuen Schuhwerk eine glorreicher NBA-Saison in 1991 hingelegt.

Air Jordan 6- bis heute

Der Air Jordan 6 ist vor allem durch Michael Jordans beeindruckende Leistungen ins Rampenlicht gerückt. Für viele Liebhaber von Sneakern und Basketballspieler war er direkt eine interessante Neuheit. Nach seinem Release 1991, wurde es aber trotzdem erst einmal wieder ruhig um ihn. Weiteres sollte jedoch folgen.

Im Jahr 2000 kam der Air Jordan 6 zurück. Der Sneaker wurde von der Brand nach neun Jahren weiter überarbeitet. So hatte der Jordan Sneaker im vorherigen Zustand ein Nike Air Branding, und war dementsprechend noch ein Schuh der Marke Nike. Damit war der Air Jordan 6 der letzte Jordan der noch vom Hause Nike produziert wurde - danach gab Nike dem Air Jordan mit der Jordan Brand eine eigene Identität. Neue Farben und das Jordan Jumpman-Logo wurden 2000 ergänzt. 2002 gab es dann das erste Low Top Modell des Sneakers. 2010 gab es den Air Jordan 6 dann erstmals im kompletten Retro-Look. Ein weiteres wichtiges Jahr für die ikonische Sneaker Silhouette war 2014, das 23 jährige Jubiläum des Sneakers. In diesem Jahr brachte Jordan eine Vielzahl an Modellen des Air Jordan 6 heraus - ihr fragt euch warum gerade nach 23 Jahren? Michael Jordan hatte, wie viele von euch wahrscheinlich wissen, die Jersey Nummer 23.

Kollaborationen

Der Air Jordan 6 hat keine unendliche Reihe von Kollaborationen gehabt, die einigen die es gab, haben es aber in sich. Unter anderem gab es eine Zusammenarbeit mit Travis Scott, Aleali May, OVO / Drake, Paris St. Germain und Social Status.

Im Anhang findet ihr die wichtigsten Informationen zum Air Jordan 6 - was er kostet, wo man ihn kaufen kann und wie er fittet - alles findet ihr hier.

Was kostet ein Air Jordan 6?

Die normalen Colourways ohne Kollaboration kostet im Retail meistens 190€.

Wie fällt der Air Jordan 6 aus?

Aufgrund einer sehr geräumigen Toe-Box würden wir euch empfehlen eine halbe Größe runter zu gehen. Wenn wir normalerweise bei euren Sneakern zum Beispiel Größe 43 trägt, würde euch beim Air Jordan 6 Größe 42,5 besser passen.

Wo kann ich den Air Jordan 6 kaufen?

Es gibt immer wieder neue Colourways, die die Jordan Brand in letzter Zeit anteasert. Releases zum günstigen Retail Preis findet ihr in unserer kostenlosen HEAT MVMNT Sneaker App. Die meisten beliebten Colourways sind in der Regel ausverkauft und nur auf Seiten wie StockX zu finden.

Ist der Air Jordan 6 bequem?

Der Air Jordan 6 ist erfahrungsgemäß leider einer der weniger bequemen Air Jordan Silhouetten. Für Personen mit eher breiten Füßen ist er zwar angenehm zu tragen, durch nur leichte Dämpfung aber trotzdem kein Komfortmonster.

Welche Colourways gibt es vom Air Jordan 6?

Der Air Jordan 6 hat viele ikonische Colourways. Im Anhang findet ihr einige - der Air Jordan 6 "Carmine" war der von Michael Jordan am meisten getragene Colourway. Im NBA Finale trug er jedoch den Air Jordan 6 "Infrared".

Air Jordan 6 Retro "Carmine" (2021)

Air Jordan 6 Retro "Bordeaux"

Air Jordan 6 "Midnight Navy"

Air Jordan 6 Travis Scott "British Kaki"

Air Jordan 6 Retro "UNC White"

Air Jordan 6 "Black Infrared"

Air Jordan 6 "Travis Scott"

Air Jordan 6 Retro "Electric Green"

Bilder via StockX

Unser Fazit zum Air Jordan 6

Der Air Jordan 6 hat ohne Frage einen wichtigen Platz in der Historie der Sneaker Szene. Seit dem ersten Tragen des Sneakers von Michael Jordan und seiner ikonischen Basketballsaison 1991, die er mit seinem ersten NBA Titel und dem MVP Award krönte, ist der Jordan Sneaker in aller Munde. Nicht umsonst gab es schon eindrucksvolle Kollaborationen mit Legenden wie Travis Scott oder dem Verein Paris St. Germain. Wir hoffen dass es nicht ruhig um den Air Jordan 6 wird. Weitere Kollaborationen, neue Colourways und vielleicht sogar Restocks - wir stehen allem offen gegenüber. Natürlich in einem angemessenen Maße, der Air Jordan 6 soll weiterhin etwas besonderes bleiben.

Wir hoffen euch hat das Review gefallen!

Tags: NikeAir Jordan


Nunzio
Nunzio
Content Manager bei HEAT MVMNT
Dieser Beitrag wurde von Nunzio veröffentlicht.

Weitere Artikel