Air Jordan 1 High vs. Mid

Wo liegen die Unterschiede?

Do. 10. März 2022

Eine Frage, die wir oft bekommen, ist: "Was ist der Unterschied zwischen einem Air Jordan 1 High OG und einem Jordan 1 Mid?"

Für manche Menschen sehen sie wahrscheinlich alle gleich aus. Aber es gibt einige wichtige Details, die den Unterschied ausmachen. Aber keine Sorge, hier findet ihr alle Antworten! Nachdem ihr diesen Artikel gelesen habt, kennt ihr die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden Silhouetten. Fangen wir an!

Beginnen wir zunächst mit dem AJ 1 High. Der Jordan 1 High OG ist die ursprüngliche Silhouette. Sie wurden 1985 zum ersten Mal veröffentlicht. Das ist auch der Grund, warum diese Releases, die Jordan 1 High OG's, teurer sind als die Jordan 1 Mids.

Der Jordan 1 High OG ist ein großer Erfolg, auch für die neue Generation. Nike und Jordan Brand bemerken es natürlich auch. Um den Air Jordan 1 High OG limitierter zu halten, entwickelten sie den Jordan 1 Mid, der für ein breiteres Publikum verfügbar ist. So lautet zumidest der Plan von Nike und Jordan Brand.

Der Air Jordan 1 Mid ist vom Jordan 1 High OG inspiriert, aber es gibt einige wichtige Details, die den Unterschied ausmachen. Werfen wir einen Blick auf die Unterschiede.

Der Jordan 1 Mid ist im Heel etwas kürzer als der Jordan 1 High OG. Immer noch nicht sicher, ob es ein High oder ein Mid ist? Zähl die Eyelets (Ösen der Laces) und ihr werden es herausfinden! Ein Jordan 1 Mid hat 8 Eyelets, während ein Jordan 1 High OG neun hat.


Neben der Höhe der Silhouetten gibt es einen weiteren Unterschied zwischen dem Jordan 1 High OG und dem Jordan 1 Mid, den ihr sehr leicht sehen können. Und das ist das Logo auf der Zunge des Basketballschuhs. Der Jordan 1 High OG hat das ursprüngliche "Nike Air" Branding auf der Zunge, während der Jordan 1 Mid das Jumpman Logo mit "AIR" darunter hat.

Links: High / Rechts: Mid

Welcher Air Jordan 1 sind besser?

Natürlich können wir nicht sagen welcher Air Jordan 1 besser zu dir passt. Selbstverständlich gibt es bei beiden Jordan 1er sehr starke Colourways und Kollaborationen. Der Sportgigant achtet jedoch beim Air Jordan 1 High mehr auf weicheres Leder und Verarbeitung, als beim Air Jordan 1 Mid.

Was kosten Air Jordan 1 High und Mid?

Der Air Jordan 1 High kostet Retail 170€, der Mid 120€.

Welche Air Jordan 1 High Kollaborationen gibt es?

Bekannte Rapper wie Travis Scott und J Balvin, bekannte Marken wie A Ma Maniere, Colette, Dior und viele mehr haben bereits an einem Air Jordan 1 High gearbeitet.

Welche Air Jordan 1 Mid Kollaborationen gibt es?

Bekannte Stores wie Sneakers and Stuff und Designer wie Melody Ehsani haben bereits an der Mid Silhouette gearbeitet.

Bildquelle: @sneakerjägers


Nunzio
Nunzio
Content Manager bei HEAT MVMNT
Dieser Beitrag wurde von Nunzio veröffentlicht.

Weitere Artikel