adidas YEEZY Boost 350 V2 “Beige/Black”

Update 15.03.2022: Neue Bilder!

Di. 15. März 2022

Kanye West, der Gründer der bekannten Marke YEEZY, steht momentan größtenteils wegen seines Liebeslebens, dem Scheidungskampf mit Kim Kardashian und seinen dazugehörigen viralen Instagram Posts in den Schlagzeilen. Fast schon in Vergessenheit gerät dabei, dass der bekannte amerikanische Rapper auch noch mit YEEZY ein Sneakerimperium betreibt.

Mit dem adidas YEEZY Boost 350 V2 “Beige/Black”, der noch im Laufe des Jahres erscheinen soll, beweist der Rapper jedoch wieder einmal, dass er durchaus noch Zeit für seine Nebenbeschäftigung als YEEZY Gründer hat und erweitert damit die seit 2016 bestehende Reihe des YEEZY. Der adidas YEEZY “Beige/Black” soll eine Art Gegenspieler zum adidas YEEZY Boost 350 V2 "Oreo" werden, welcher in 2016 seinen Release gefeiert hat.

Der Boost 350 V2 “Beige/Black” verfügt über ein Primeknit-Obermaterial mit einem Standardmuster in einem hellen Grauton, auf der Seite des Sneakers steht in pech-schwarz: "SPLY-350".

Der Release des adidas YEEZY Boost 350 V2 “Beige/Black” soll im Herbst 2022 geplant sein.

Wenn ihr euch für Sneaker oder Mode interessiert könnt ihr gerne auf unserer kostenlosen HEAT MVMNT Sneaker App vorbeischauen. Hier findet ihr Informationen zu allen möglichen Sneakern- von Standardmodellen von New Balance, Adidas oder Nike bis zu Brands wie Off-White, Bape und Supreme. Zugehörige Releases aller Art sind auch auf unserer App zu finden.

Update 15.03.2022: Neue Bilder via @yankeekicks wurden veröffentlicht. Der adidas YEEZY Boost 350 V2 “Beige/Black” ist auf diesen Bildern etwas dunkler als auf den Mock Ups. Gefällt uns persönlich mehr!

Alle Informationen zum adidas YEEZY Boost 350 V2 “Beige/Black”

  • Name: adidas YEEZY Boost 350 V2 “Beige/Black”

  • Release Datum: 2022

  • Produkt Code: -

  • Colourway: beige-black

  • Retail Preis: 230€

Tags: adidasYEEZYadidas YEEZY 350

Bildquelle: Yeezyinfluence


Nunzio
Nunzio
Content Manager bei HEAT MVMNT
Dieser Beitrag wurde von Nunzio veröffentlicht.

Weitere Artikel