LFDY eröffnet Store in Amsterdam

Live Fast Die Young expandiert

Fr. 17. Dez. 2021

Das deutsche Streetwear Label LFDY (Live Fast Die Young) betreibt bereits Ladengeschäfte in München, Berlin, Köln und Düsseldorf. Nun erschließt das Unternehmen, welches 2012 von Lorenz Amend und Patrick van den Heuvel gegründet wurde, einen neuen Standort. Am 18.12.2021 öffnen sich erstmals die Türen des LFDY Stores in Amsterdam. Dieser befindet sich in der Hartenstraat 5 – Amsterdam.

LFDY erlangte unter anderem große Bekanntheit nachdem diverse bekannte Fußballer wie Marco Reus oder Fernando Torres mit ihren Sachen gesehen wurde. Mittlerweile sind sie über die Grenzen Deutschlands weit hinaus bekannt, Chris Brown trägt die Marke öfter und präsentiert sie über seinen Instagram Account.

Beteiligt ist LFDY unter anderem auch bei PESO (Justin Fuchs) und unterstützt dort die Logistik, sowie die Produktion. Den Artikel über PESO CLOTHING findet ihr hier.

Angebote gibt es bei LFDY so gut wie nie, daher ist es auch nur logisch, dass die Black Friday Sale Aktionen bei LFDY immer einen regelrechten Hype auslösen. Meist gehen diese nur 24h lang.

Eine neue Kollektion von LFDY umfasst mittlerweile über 100 neue Teile und wir ausschließlich über https://livefastdieyoung.de und die LFDY Stores verkauft. Auch wenn Stores wie BSTN, Solebox oder Asphaltgold gute Anlaufstationen für die Brand wären, entschied sich LFDY schon früh gegen den Verkauf der Sachen im Einzelhandel.

Wenn ihr keinen LFDY Release mehr verpassen möchtet ladet euch gerne die kostenlose HEAT MVMNT App herunter. Dort findet ihr nicht nur die neusten Dunks, Jordans oder Yeezys, sondern auch regelmäßige Updates zu Streetwear und Fashion Releases.

Bilder Quellen: Pinterest, Chris Brown Fashion, LFDY


Nunzio
Nunzio
Content Manager bei HEAT MVMNT
Dieser Beitrag wurde von Nunzio veröffentlicht.