Ohne Asics gäb es vermutlich kein Nike.

Diese bemerkenswerte Aussage ist völlig wahr. Die japanische Sportbekleidungsmarke ist mehr als nur ein Sneaker Unternehmen, sie hat eine lange und spannende Geschichte, die nur wenige andere Marken so von sich erzählen können.

Obwohl Asics historisch gesehen auf Leistungsschuhe für den Sport beschränkt war, welche von Olympioniken und Marathonläufern getragen werden sollten, befanden sie sich auf einmal mitten im Streewear / Sneaker Geschäft und konkurrierte genau mit der Marke, an welcher sie eigentlich mitwirkten: Nike. 

Nike, Inc. (ursprünglich bekannt als Blue Ribbon Sports) wurde 1963 gegründet, um Asics Sneaker in den USA zu verkaufen. Nach einigen Jahren zerbrach die Beziehung der Sneaker Unternehmen und beide Unternehmen verklagten sich gegenseitig, wobei Nike die Namensrechte an mehreren Schuhen behielt.

Mittlerweile sind die Asics Sneaker Modelle wie der Gel Lyte 3 oder der Gel Lyte 5 weltweit bekannt. Auch in unserer Sneakerszene sind diese Modelle sehr gefragt und oft heiß begehrt.

  • Anstehend
  • Ohne Datum
  • Gerüchte
  • Verfügbar
  • Vergangene

Mehr Infomrationen zu Asics

Besondere Kooperationen wie die mit Sean Wotherspoon oder Ronnie Fieg brachte die Marke immer wieder auf einen neuen Höhepunkt. 2015 arbeitete Asics mit Afew zusammen und veröffentlichten den Gel Lyte 3 "Koi". Eine Sneaker Ikone seiner Zeit. Derzeit wird dieser Turnschuh mit Specialbox auf StockX für ca. 900€ gehandelt.

Asics Schuhe sind weltweit angesehen und kaum mehr wegzudenken. Er wird in verschiedenen Bereichen verwendet wie zum Beispiel beim Tennis, als Freizeitschuh, zum Basketball spielen oder zum Wandern. Besonders OG Sneakerheads erfreuen sich immer wieder an Kooperationen und neuen Versionen der Turnschuhs.