Air Jordan 2

About the Sneaker

Mi. 22. Dez. 2021

Der Nachfolger des legendären Air Jordan 1 High - der Air Jordan 2 Sneaker von Nike und Michael Jordan. Mit diesem Schuh wollte Air Jordan nicht nur an die Erfolgsgeschichte des Air Jordan 1 anknüpfen, sondern diese weiterschreiben.

Der Air Jordan 2 ist wohl einer der interessantesten Jordan Sneaker, wenn es um die Geschichte geht. Aus sportlich/technischer Sicht war der Air Jordan 2 schon damals ein sehr starker Schuh, leider hat es nie gereicht um die Herzen der Sneakerheads höher schlagen zu lassen, nichtmal beim Release 1986.

Durch Kooperationen mit Marken wie der Streetwear Brand "Just Don" oder "Off White"stieg jetzt erstmals das Interesse am Air Jordan 2. Diese Kollaborationen, welche in der Nike SNKRS App released wurden, waren super schnell ausverkauft. Für einen Jordan 2 Retro Low SP Off-White White Red zahlt man bei StockX oder Ebay knapp 1000€.

2021 und 2022 könnten wohl wichtige Jahre für Jordan Brand und ihren Air Jordan 2 sein. Releases mit UNION LA und J.Balvin werden die Silhouette mit Sicherheit unter die "Top Releases 2022" katapultieren. Wir können sicherlich noch einiges erwarten.

Es gibt Gerüchte, dass der Air Jordan 2 ursprünglich in Italien designed wurde. Die Designer des Air Jordan 2 waren Bruce Kilgore und Peter Moore. Nach dem Release des Air Jordan 2 wurden beide sofort von Jordan Brand entlassen, dies sorgte natürlich für große Aufruhr im Designteam. Der Grund für die Entlassung ist bis heute nicht bekannt.

Der Air Jordan 2 war der erste Jordan ohne Nike Swoosh auf dem Upper. Ein sehr gewagter Move von Nike. Auf den ersten Blick war nicht zu erkennen, dass der Sneaker ein Air Jordan ist. Dies erklärt wahrscheinlich auch wieso die Silhouette nie so extrem gefragt war.

Bei Release des Air Jordan 2 betrug der Retail Preis $100, nicht zu glauben wenn man sich die Retail Preise, bzw. die Resell Preise heutzutage anschaut.


Nunzio
Nunzio
Content Manager bei HEAT MVMNT
Dieser Beitrag wurde von Nunzio veröffentlicht.